Mangfalltour Weyarn von der Bruckmühle aus

GPX

PDF

5,62 km lang
Wandern
Schöne Rundtour durch den Ortskern von Weyarn und entlang der Mangfall - eine gelungene Mischung aus Kultur und Natur. Dem Auftakt auf Fußwegen und Pflaster folgen kleine Pfade und Schotterwege entlang der Mangfall. 

Wir starten am Gasthof Bruckmühle, im tief eingeschnittenen Tal der Mangfall unter der imposanten Autobahnbrücke. Wir überqueren die Mangfall nach Südwesten und gehen auf dem Fußweg entlang der Bundesstraße hinauf bis zur ersten Abzweigung. Hier halten wir uns rechts und erreichen schließlich den Ortskern von Weyarn mit seinem Kloster des Deutschen Ordens. Durch die Klosteranlage gelangen wir auf einen kleinen Steig der uns hinabführt in Richtung der Mangfall. Vorbei an den Fischteichen geht es südwärts auf einem kleinen Steig durch das Steilufer der Mangfall, immer dem Fluss entgegen, den wir schließlich auf einer kleinen Brücke überqueren. Auf der anderen Flusseite angekommen halten wir uns rechts und folgen dem Uferweg zurück zum Ausgangspunkt.

Für eine Einkehr empfiehlt sich entweder das Klostercafé in Weyarn oder der Gasthof Bruckmühle am Start- und Zielpunkt der Tour. 

Gut zu wissen

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

Tipp des Autors

Die Tour ist ideal für heiße Sommertage, an der Mangfall ist es schattig und kühl.

Anreise & Parken

A8 Ausfahrt Weyarn
Parkplätze an der Staatsstraße im Mangfalltal an der Bruckmühle

Öffentliche Verkehrsmittel

BRB von München HBF bis Mitterdarching, RVO Bus nach Weyarn

Autor:in

Regionalentwicklung Oberland

Organisation

Alpenregion Tegernsee Schliersee
Tourdaten
Start: Bruckmühle, Mangfalltal
Ziel: Bruckmühle, Mangfalltal

leicht

02:00:00 h

5,62 km

74 m

74 m

602 m

671 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.