Klassische Rotwand Reibn

GPX

PDF

8,27 km lang
Bergwandern/-steigen
Die Runde rund um die Rotwand gehört zu den Klassikern der Alpenregion Tegernsee Schliersee. Im Winter eine beliebte Skitour bietet sie auch im Sommer phantastische Ausblicke und urige Einkehrmöglichkeiten auf diversen Hütten. 

Nach Seilbahnfahrt hinauf zum Taubenstein startet die Runde direkt im Almgebiet mit tollen Ausblicken auf die umgebenden Berge. Die Tour ist eine gelungene Kombination aus Bergerlebnis, Almerlebnis und guten Einkehrmöglichkeiten.

Gut zu wissen

Wegbeschreibung

Wir beginnen unsere Bergtour an der Bergstation der Taubensteinbahn. Über einen kleinen Steig wandern wir auf der Ostseite des Taubensteins zum Taubensteingipfel auf fast 1.700 Metern Höhe. Bei guter Sicht können wir nach Süden den Ausblick bis zu den Brandenberger Alpen im nahen Tirol genießen. Nach einer kurzen Pause wandern wir entlang des Höhenrückens des Lempersbergs über den Kirchsteinsattel bis zum Rotwandhaus. Von hier aus erreichen wir in gut einer halben Stunde den Gipfel der Rotwand. Der 1884 m hohe Berg ist der höchste Gipfel auf deutscher Seite im Mangfallgebirge und gleichzeitig der höhste Punkt im Spitzingseegebiet. Nicht umsonst zählt die Rotwand als einer der beliebtesten Münchner Hausberge. Nach unserem zweiten Gipfelglück an diesem Tag steigen wir wieder ab zum ganzjährig bewirtschafteten Rotwandhaus. Von hier aus wandern wir über die Kümpflscharte ins Großtiefenthal hinunter. An der urigen Alm vorbei geht es hinauf zum Sattel unterhalb des Miesings (Miesingsattel). Vom Sattel aus setzen wir unseren Weg bergab ins Kleintiefenthal fort. Von hier aus wandern wir über das Taubensteinhaus zurück zur Bergstation. Die Tour ist beliebig erweiterbar: Statt der Bergbahnbenützung kann bereits der Ausgangspunkt am Taubenstein auch zu Fuß erreicht werden. Von der Großtiefenthalalm ist auch der wunderschöne Soinsee in ca. 30 min erreichbar; vom Miesingsattel bietet sich ein zusätzlicher Abstecher auf den Miesing an.

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

Anreise & Parken

A8 bis Ausfahrt Weyarn, über Staatsstraße 2072 und B307 nach Schliersee. Kurz nach Neuhaus zweigt die Spitzingstraße rechts zum Spitzingsee hoch, ab.

Öffentliche Verkehrsmittel

Züge der Bayerischen Regiobahn (BRB)  verkehren stündlich ab München nach Fischhausen - Neuhaus, von dort mit der Buslinie 362 bis Spitzingsee-Taubensteinbahn.


Hier finden Sie die aktuellen Fahrplanauskünfte.

Karte

Reiß- und wasserfeste Wanderkarte Tegernsee Schliersee Wendelstein - für 9.-€ in den Tourist-Informationen vor Ort oder vorab online unter https://www.tegernsee-schliersee.de/wanderkarte-bestellen 

Weitere Infos / Links

Autor:in

Regionalentwicklung Oberland

Organisation

Alpenregion Tegernsee Schliersee

In der Nähe

Tourdaten
Start: Bergstation Taubensteinbahn
Ziel: Bergstation Taubensteinbahn

mittel

03:45:00 h

8,27 km

688 m

687 m

1.497 m

1.881 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.