Gipfeltour auf den Wallberg

GPX

PDF

12,00 km lang
Bergwandern/-steigen

Der Klassiker auf den Wallberg, tolle Aussicht, Möglichkeit das ganze auch mit der Seilbahn abzukürzen, oben trotzdem mittelschwerer Wanderweg (keine FlipFlops oder Sandalen)!

-Hausberg

-Kann auch per Seilbahn bewältigt werden

-Oben leichte Inanspruchnahme der Hände notwendig

-Teils Forstweg, teils Pfad, kein Asphalt

- Mehrere Einkehrmöglichkeiten auf dem Weg (Wallbergmoos, Altes Wallberghaus, Panoramarestaurant an der Bergstation)

Gut zu wissen

Wegbeschreibung

Wer am Tegernsee unterwegs ist, darf sich den Hausberg natürlich nicht entgehen lassen. Wir starten unsere Tour an der Talstation der Wallbergbahn und folgen dem Wanderweg 818 hinauf in Richtung Wallberg. Nach ca. einer halben Stunde trennt sich der Weg und wir folgen dem nun schmäler werdenen Winterweg 818a in Richtung Wallbergmoos - unserer ersten Einkehrmöglichkeit auf dem Anstieg. Vorbei am Wallbergmoos, immer wieder mit Ausblicken auf den Tegernsee, geht es weiter bis zum Wallberghaus auf dem Sattel zwischen Wallberg und Setzberg. Über den Hang links weg zum Wallbergkircherl und zur Bergstation der Wallbergbahn (für alle, die es gemütlicher angehen möchten, ist die Auf- oder Abfahrt mit der Wallbergbahn sehr zu empfehlen). Das Ziel - der Gipfel des Wallbergs - ist nun schon in greifbarer Nähe und auf einem schmalen Pfad geht es hinauf zum 1723 m hohen Gipfel des Wallbergs.


Für den Abstieg folgen wir zuerst dem Anstiegsweg. Vorbei an der Bergstation und dem Wallberghaus bis zur Weggabelung zwischen Sommer- und Winterweg.


Wir folgen dem Sommerweg steil hinab bis zum Ausgangspunkt unserer Tour.

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.


Bitte die Wald-Wild-Schongebiete im Winter und in der Dämmerung nicht beteten. 

Ausstattung

Bergschuhe, sowie dem Wetter angepasste Kleidung, evtl. Regenjacke.

Anreise & Parken

A8 bis Ausfahrt Holzkirchen, über B318 nach Rottach-Egern

Gebührenpflichtiger Parkplatz an der Wallbergbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem MVV nach Rottach-Egern, Bushaltestelle Wallbergbahn.


https://www.mvv-muenchen.de/fahrplanauskunft


 

Karte

Wanderkarte-Tegernsee-Schliersee-Wendelstein, Wasser- und reißfest, erhältlich bei der Tourist-Information Rottach-Egern und allen Tourist-Informationen am Tegernsee.

Weitere Infos / Links

Gleitschirmfliegerstartplatz, es gibt fast immer wen zu beobachten :)


www.rottach-egern.de


 

Autor:in

Andreas Kimpfbeck

Organisation

Alpenregion Tegernsee Schliersee

In der Nähe

Tourdaten
Start: Rottach-Egern, Talstation Wallbergbahn
Ziel: Rottach-Egern, Talstation Wallbergbahn

mittel

05:15:00 h

12,00 km

1.073 m

1.073 m

790 m

1.710 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.