Familienwanderung Hochalm

GPX

PDF

7,42 km lang
Wandern

Eine abwechslungsreiche Familienwanderung auf idyllischen Pfaden zur aussichtsreichen Hochalm.

Der Weg zur Hochalm verläuft meist im lichten Wald mit vielen Bachläufen.

Vom Gipfel hat man einen wunderbaren Ausblick in den Isarwinkel und in das Karwendel.

Gut zu wissen

Wegbeschreibung

Der Aufstieg beginnt gegenüber des Parkplatzes am Achenpass (940m), und folgt dem Weg 639 bis zur Mitterhütte auf einem kleinen Sattel. Hier geht es nach rechts auf Weg 638, der nach einem kurzen steilen Aufstieg durch lichten Wald die Hochalm (1428m) erreicht.


Der Abstieg erfolgt auf dem gleichen Weg.

Sicherheitshinweise

 


Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

Ausstattung

Festes Schuhwerk sowie dem Wetter angepasste Kleidung, evtl. Regenjacke, Trinkflasche, 1.-Hilfe-Päckchen

Tipp des Autors

Keine Einkehrmöglichkeit während der Wanderung, deshalb unbedingt genügend zu Trinken mitnehmen.


Nach der Tour einkehren im Gasthof Glashütte.

Anreise & Parken

A8 bis Ausfahrt Holzkirchen, über B318  u. B307 nach Kreuth.


Weiter Richtung Grenze, an Wildbad Kreuth und Glashütte vorbei bis zum Ortsteil Stuben.

Kleiner kostenloser Wanderparkplatz auf der linken Straßenseite.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem MVV nach Kreuth Glashütte.


Ausstieg Bus: Haltestelle Stuben


https://www.mvv-muenchen.de/fahrplanauskunft

Karte

Wanderkarte Tegernsee-Schliersee-Wendelstein und Alpenvereinskarte BY 13a - Bergsteigerdorf Kreuth, Mangfallgebirge Kreuth und Umgebung. Diese Karten können Sie in der Tourist-Information Kreuth erwerben.

Weitere Infos / Links

Autor:in

Andreas Kimpfbeck

Organisation

Alpenregion Tegernsee Schliersee
Tourdaten
Start: Kleiner Parkplatz im Ortsteil Kreuth - Stuben
Ziel: Kleiner Parkplatz im Ortsteil Kreuth - Stuben

mittel

03:00:00 h

7,42 km

476 m

476 m

939 m

1.415 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.