Bodenerlebnispfad Schwarzenbachtal

GPX

PDF

7,45 km lang
Themenstraße

Herzlich willkommen im Schwarzenbachtal! Erleben Sie das "Schutzgut Boden" unter den sehr speziellen Verhältnissen in den Alpen und wandern Sie auf dem Erlebnispfad im Schwarzenbachtal.

Wir möchten Sie einladen, auf diesen Rundweg die Schönheit des Naturraums zu genießen. Dabei erfahren Sie alles Wissenswerte über unsere Böden, ihre wichtige Rolle im Ökosystem der Alpen und über den Bergwald. Der Bodenerlebnispfad ist als Rundgang auf ca. 6 km Forstweg und Wanderweg angelegt. Insgesamt gibt es 12 Stationen und an sechs begehbaren Bodenaufschlüssen können Sie den Boden im wahrsten Sinne des Wortes "begreifen". Denn nur was wir kennen, können wir schützen und bewahren!

Gut zu wissen

Wegbeschreibung

Route: Vom Parkplatz „Klamm Nord“ geht es erst einmal einige hundert Meter auf dem als Versorgungsweg für die Schwarzentenn Alm genutzten Forstweg 604. Dann nach links über eine Brücke auf den Sommerweg, der sich in Form eines schmalen, aber einfachen Bergpfades anbietet. Hier sollten die Kinder trittsicher sein – oder eben in der Kraxe auf Mamas oder Papas Rücken sitzen. Der Weg hält sich immer links vom Bach, beinhaltet einige Brücken und passiert kurz vor dem Zusammentreffen mit dem Forstweg einen kleinen, aber feinen Wasserfall. Von der kurze Zeit später erfolgenden Einmündung in den Forstweg braucht man noch knapp eine Viertelstunde zur Schwarzentenn Alm. Zurück zum Parkplatz Klamm folgt der Bodenerlebnispfad mit weiteren Station dem Forstweg. 

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

Ausstattung

Festes Schuhwerk sowie dem Wetter angepasste Kleidung, evtl. Regenjacke, Trinkflasche, 1.-Hilfe-Päckchen

Tipp des Autors

Zwischendurch eine Einkehr in der Schwarzentennalm.

Anreise & Parken

A8 bis Ausfahrt Holzkirchen, über B318 nach Kreuth - Klamm.

Kostenpflichtiger Wanderparkplatz Kreuth-Klamm mit öffentlicher Toilette.

Öffentliche Verkehrsmittel

Züge der Bayerischen Oberlandbahn verkehren mindestens stündlich ab München nach Tegernsee, RVO-Linie 9556 nach Kreuth-Klamm.

Karte

Wanderkarte Tegernsee-Schliersee-Wendelstein und Alpenvereinskarte BY 13a - Bergsteigerdorf Kreuth, Mangfallgebirge Kreuth und Umgebung. Diese Karten können Sie in der Tourist-Information Kreuth erwerben.

Weitere Infos / Links

Autor:in

Andreas Kimpfbeck

Organisation

Alpenregion Tegernsee Schliersee

In der Nähe

Tourdaten
Start: Parkplatz Kreuth - Klamm Winterstube
Ziel: Parkplatz Kreuth - Klamm Winterstube

leicht

02:00:00 h

7,45 km

243 m

184 m

835 m

1.019 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.