Barrierefreier Wanderweg um den Spitzingsee

GPX

PDF

2,81 km lang
Wandern

Der Rundweg um einen der höchst gelegenen Hochgebirgsseen Bayerns.

 

Der Spitzingsee, einer der höchstgelegenen und flächenmäßig der größte Hochgebirgssee Bayerns, birgt eine atemberaubende Naturlandschaft. Auf einer Höhe von 1084 m ü. NN bietet er viel: angefangen bei klassischer Gastronomie über Hütten und Almen bis zu Bergbahnen, die teilweise auch im Winter in Betrieb sind. Er liegt in einem Kessel zwischen Brecherspitz und der Rotwand idyllisch eingebettet.

Viele Wanderungen starten hier: zum Beispiel auf den Jägerkamp, die Rotwand, die Bodenschneid oder die Brecherspitz. Aber auch ein traumhafter Weg um den Spitzingsee ist möglich. Er ist flach, ohne große Höhenunterschiede und ist daher für Jedermann gemacht.

Auch im Winter möglich, allerdings ist mit Glätte und Rutschgefahr zu rechnen.

Dieser Weg wurde auf nach den Kriterien von 'Reisen für alle' als barrierefreier Wanderweg geprüft. Weitere Informationen erhalten Sie hier

Gut zu wissen

Wegbeschreibung

Vom Ausgangpunkt, dem Parkplatz am Ostufer des Sees, geht es zuerst in einer langgezogenen Linkskurve in den Ort Spitzingsee hinein, an einem tollen Spielplatz weiter bis zur Seepromenade, vorbei am Arabella Alpenhotel am Spitzingsee und an der St. Bernhard Kirche. Vorbei an der alten Wurzhütte bleiben wir auf dem Weg am See und gehen in den Wald hinein (Achtung: kurze Anstiege mit Neigungen bis zu 18%). Dem Weg folgen wir stets und biegen an den Kreuzungen immer wieder rechts ab. Der Weg führt kurz vom See weg und über eine Wiese wieder zum See. Über einen Schotterweg gelangen wir weiter bis zur Talstation der Taubensteinbahn und zum Ausgangspunkt zurück.

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

Ausstattung

Wir empfehlen festes Schuhwerk und evtl. Stöcke. Bitte denken Sie an Verpflegung, Mobiltelefon, Wechselkleidung und ein Erste-Hilfe-Set.

Tipp des Autors

Im Sommer eine Abkühlung im Spitzingsee genießen bei max. Temperaturen von +18°C.

Anreise & Parken

Auf der A8 München-Salzburg die Ausfahrt Weyarn nehmen und über ST 2073 und die B 307 bis Neuhaus (Ortsteil von Schliersee) fahren und dann links abbiegen auf die Spitzingstraße.
Parkplätze im Ort Spitzingsee

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) von München nach Schliersee im Stundentakt. Von dort mit der RVO-Linie 9562 hinauf zum Spitzingsee.


Tipp: Bayern-Ticket statt MVV-Ticket kaufen, denn mit dem Bayern-Ticket ist der Bus inkludiert, beim MVV-Ticket nicht.

Literatur

Karte

Reiß- und wasserfeste Wanderkarte Tegernsee Schliersee Wendelstein - für 9.-€ in den Tourist-Informationen vor Ort oder vorab online unter https://www.tegernsee-schliersee.de/wanderkarte-bestellen 

Weitere Infos / Links

Autor:in

Regionalentwicklung Oberland

Organisation

Alpenregion Tegernsee Schliersee
Tourdaten
Start: Spitzingsee Parkplatz Ostufer
Ziel: Spitzingsee Parkplatz Ostufer

leicht

00:50:00 h

2,81 km

18 m

18 m

1.083 m

1.098 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.