Holzeralm und Koglkopf (von Bad Wiessee)

GPX

PDF

9,64 km lang
Wandern

Eine schöne, schattige Tour auf der Westseite des Tegernsees.

Das Gelände der Holzeralm ist von den benachbarten Gipfeln der Tegernseer Berge stets gut auszumachen, auf 1200m Seehöhe erstreckt sich sanftes grünes Almgelände und bietet uns traumhafte Blicke auf den See und die umgebende Bergwelt. Auch ein Anteil an Wasser fehlt bei dieser Tour durch das Breitenbachtal nicht. 

 

Gut zu wissen

Wegbeschreibung

Start unserer Tour ist Bad Wiessee in der Breitenbachstraße. Von ihr aus führt der markierte Weg 697 hinauf zur Holzeralm. Dieser Teil der Tour ist zum Teil etwas anstrengend, weil der Weg manchmal steil wird. Oben auf der Holzer Alm angekommen, entschädigt uns das idyllische Almgelände für alle Anstrengungen. Das Gelände erstreckt sich auf einer Höhe von rund 1.200 Metern über einen Kammrücken, der Wasenkogel ist Heimat von Füchsen, Rotwild und Rehen.


Die (2018 abgerissene) Holzeralm hat eine lange Geschichte hinter sich. Sie wurde bereits im 15. Jahrhundert urkundlich erwähnt und gehörte früher zum Kloster Tegernsee, später zum Gut Steinberg.


Für die weitere Tour bietet sich ein Rundweg an. Wir folgen dazu ein kurzes Stück der Markierung 699, anschließend 696 und halten uns an den nun folgenden Weggabelungen jeweils links. Der Weg verläuft jetzt flacher und führt uns entlang des Koglkopfes bis zurück zum Breitenbachtal. Wir lassen die Wanderung gemütlich ausklingen und spazieren zum Schluss nur noch das Breitenbachtal talauswärts. Bald sind wir wieder an unserem Startpunkt in Bad Wiessee angekommen.

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.


Die Tour wird im Winter bei geschlossener Schneedecke nicht empfohlen.

Ausstattung

Festes Schuhwerk sowie dem Wetter angepasste Kleidung, evtl. Regenjacke, Trinkflasche, 1.-Hilfe-Päckchen.

Tipp des Autors

Auf der Tour gibt es keine Einkehrmöglichkeit, unbedingt genügend zu trinken mitnehmen.

Anreise & Parken

A8 bis Ausfahrt Holzkirchen, über B318 und B307 nach Bad Wiessee

Bad Wiessee, kleiner Parkplatz im Breitenbachtal.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem MVV nach Bad Wiessee, Bushaltestelle Bad Wiessee-Breitenbach.


https://www.mvv-muenchen.de/fahrplanauskunft

Karte

Wanderkarte Tegernsee-Schliersee-Wendelstein, erhältlich in allen Tourist-Informationen am Tegernsee.

Weitere Infos / Links

Autor:in

Andreas Kimpfbeck

Organisation

Alpenregion Tegernsee Schliersee
Tourdaten
Start: Bad Wiessee
Ziel: Bad Wiessee

mittel

03:30:00 h

9,64 km

605 m

605 m

793 m

1.280 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.