Bayrischzeller Höhenweg

GPX

PDF

15,12 km lang
Wandern
Eine abwechslungsreiche Tour, die auch für relativ ungeübte Bergwanderer zu bewältigen ist.  Vorbei an urigen Almen, schattigen Wäldern und Stellen mit tollen Ausblicken.

Schöner Weg, anfangs Pfad, später teils Forststraße, das letzte Stück geht in der Nähe der Straße entlang. Das Sillberghaus ist an Wochenenden eine Einkehr wert.

Gut zu wissen

Wegbeschreibung

Start der Tour ist Bayrischzell. In schattigen Serpentinen wandern wir zunächst hinauf zum Seeberg. Schon nach 20 Minuten erreichen wir eine Aussichtsbank. Hier machen wir ein kleines Päuschen, um den herrlichen Blick auf Bayrischzell zu genießen. Danach geht es bergauf weiter. Immer wieder schweift unser Blick über Bayrischzell und über das Ursprungtal bis nach Österreich. Saftige Wiesen liegen unter uns. Über die baumarme Südseite des Seebergs erreichen wir in 1.232 Metern Höhe die Neuhütte, eine private Almwirtschaft und Jausenstation aus dem17. Jahrhundert. Vom höchsten Punkt des Höhenweges gehen wir nach einer erfrischenden Rast abwärts bis zur Niederhofer Alm. Von dort aus führt uns der Höhenweg am Nordhang den Sillberg hinauf. Nach ungefähr einem Kilometer erreichen wir die Forststraße. Auf diesem gut ausgebauten, aber nicht asphaltierten Fahrweg gehen wir einer großen Schleife um den Sillberg herum bis zum Sillberghaus. Nach einer umfangreichen Sanierung durch die neuen Inhaber wurde das Traditionshaus 2007 wieder eröffnet. Es ist Deutschlands erstes Almbad & Logde mit Hüttenromantik. Vom Sillberghaus gehen wir noch 20 Minuten bergab ins Ursprungtal. Hier heißt es wieder: die Natur genießen, bevor wir auf dem Talweg in einer guten Stunde zurück zum Ausgangspunkt nach Bayrischzell wandern.

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

Ausstattung

Bergschuhe

Tipp des Autors

Sie planen eine außergewöhnliche Feier? Dann ist das Sillberghaus möglicherweise genau das richtige!

Anreise & Parken

A8 bis Ausfahrt Weyarn, über Staatsstraße 2072 und B307 nach Bayrischzell
Bayrischzell Parkplatz Seeberg

Öffentliche Verkehrsmittel

Züge der Bayerischen Regiobahn verkehren stündlich ab München nach Bayrischzell

Karte

Wanderkarte Tegernsee Schliersee Wendelstein, für 9.-€ z.B. in der Tourist Information Bayrischzell erhältlich.

Autor:in

Tim Coldewey

Organisation

Alpenregion Tegernsee Schliersee
Tourdaten
Start: Bayrischzell Parkplatz Seeberg
Ziel: Bayrischzell Parkplatz Seeberg

mittel

05:00:00 h

15,12 km

630 m

631 m

793 m

1.241 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.