Wendelstein-Ringlinie: Leitzachtalwanderung

GPX

PDF

5,66 km lang
Wandern

Von der Ortsmitte kommend benutzt man die Fußgängerunterführung in der Seebergstraße. An den Tennisplätzen vorbei entlang dem Bachlauf in westlicher Richtung bis zur Brücke. Diese überqueren und danach links, wieder entlang des Baches bis zur nächsten Brücke. Hier wechselt der Weg wieder auf die linke Uferseite des Baches. Nach etwa 300 Meter an der Wegkreuzung rechts und auf dem Damm des Aubaches weiter in Richtung Osterhofen. Nach weiteren 300 m fließt von rechts ein kleiner Bach zu, der dem Gewässer in seinem weiteren Verlauf und dem gesamten Tal seinen Namen gibt: Die Leitzach! Bald erreichen wir links vom Weg das kleine Gehöft „Jäger“. Geradewegs weiter an der Leitzach geht es bis zu einem Trafohaus, dann links zum Klarerhof. Dort rechts abbiegen Richtung Geitau. Der Weg verläuft ohne Steigungen und ist teils sonnig, teils schattig.

Gut zu wissen

Anreise & Parken

Start an der Haltestelle 'Bahnhof Bayrischzell' der
Wendelstein-Ringlinie; Ziel an der Haltestelle 'Geitau' der Wendelstein-Ringlinie. Aktuelle Fahrpläne unter http://www.wendelstein-ringlinie.de    

Organisation

Alpenregion Tegernsee Schliersee
Tourdaten
Start: Bayrischzell

leicht

01:15:00 h

5,66 km

25 m

777 m

802 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.